Home
Bauphysik/Nachweise
Projektplanung
Projekte
April 2002
2003
2004
2004-2005
2005-2006
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2014-2015
Passivhäuser
Passivhausbesichtigung
energetische
Gebäudesanierung
Innenarchitektur
Dienstleistungen
Veröffentlichungen
Kontakt Anfahrt Impressum
Passivhausbesichtigung in Bremen

Wenn Sie sich schon immer mal ein Passivhaus ansehen wollten, so haben Sie ab sofort die Möglichkeit dazu! Überzeugen Sie sich selbst, wie wenig Energie dieses Haus zur Beheizung und zur Deckung des Warmwasserbedarfs benötigt! Vor Baubeginn erfolgten umfangreiche bauphysikalische Berechnungen die die schon damals eine hohe Effizienz voraussagten. Heute, nach einem halben Jahr Nutzung sind wir selbst überrascht, dass dieses Gebäude nur ca. 5,00 € - 8,00 € pro Monat an Gesamt-Energiekosten zur Beheizung, Kühlung und zur Warmwassererzeugung erfordert. (Die Schwankungen sind im unterschiedlichen Warmwasserbedarf und im Nachheizbedarf in der Winterzeit begründet)

Insgesamt zahlen wir für unser Haus aktuell 73,00 € Stromkosten pro Monat für Alles inklusive! (Kochen, Waschen, Bügeln, TV, Computer, Beleuchtung, eben der gesamte Haushaltsstrom).

5,00 € - 8,00 € pro Monat ist dabei die tatsächliche Höhe der Stromkosten für die hocheffiziente Wärmepumpe, die auch gleichzeitig für warmes Wasser sorgt sowie für die kontrollierte Wohnraumlüftung und ist im Gesamtbetrag von 73,00 € enthalten!

Da sämtliche Versorgungsleitungen bereits installiert sind, können wir bei weiter steigenden Strompreisen einfach eine effiziente Photovoltaikanlage nachrüsten und können das Haus so mit Leichtigkeit in ein „Plusenergiehaus“ umwandeln.

So hätten auch Sie die Möglichkeit sich unabhängig von ÖL, Gas und Strom zu machen und gleichzeitig Ihren Wohnkomfort deutlich zu steigern!

Wenn Sie also bauen möchten, sehen Sie sich das Haus wenigstens an, selbst wenn es gestalterisch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen sollte!

Die Passivhausbauweise ist auf fast alle Haustypen übertragbar und wichtig ist das richtige energetische Konzept in Verbindung mit der Architektur unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen ihres Grundstücks.

Gelassen können Sie nach dem Bau des Passivhauses den Energiepreissteigerungen entgegen sehen!

Es ist eine Freude wenn man selbst ungefähr soviel an Heiz- & Warmwasserkosten pro Monat zahlt, wie für eine Tüte Brötchen!

Im Sommer haben wir kostenfrei eine hervorragende mit der Kühlung aller Wohnräume über den Erdreichwärmetauscher mit Frischluft, wodurch sich das Raumklima erheblich steigert. Überzeugen Sie sich selbst!

Dabei ist das Haus bei ausgeklügelter Bauweise in den Herstellungskosten nur knapp 10% teurer als ein herkömmliches, nach EnEV 2009 gebautes Einfamilienhaus, welches aber den bis zu 10-fach höheren Energiebedarf hat!

Dieses Haus kann nach vorheriger Terminabsprache besichtigt werden. Sprechen Sie uns gerne an, Sie werden nicht enttäuscht sein!